"Ehemalige"  Ouessant Zuchtböcke

Diese Seite ist entstanden, da es mir immer in der Seele weh tat ehemalige Zuchtböcke einfach von unserer Homepage zu löschen. Haben wir doch nicht nur züchterisch schöne und gute Erinnerungen an sie. Außerdem leben die Meisten ja in ihren Ahnen weiter. Für manche mag es ja auch Interessant sein, den ein oder anderen Vorfahren ihrer Tiere einmal wenigstens auf einem Foto zu sehen.


" A.S. Eric "


*18.04.2013

Gekört im Landesschafzuchtverband Baden Württemberg mit 7/7/8    ARR/ARR

Eric ist ein sehr angenehmer und braver Vertreter seiner Rasse. Für ihn suchen wir ein geeignetes Zuhause. Nachzucht kann bei uns angesehen werden. Er ist ein sehr korrekter Bock mit leicht rötlichem Anflug.


" A.S. Philip"


*25.04.2014

Gekört im Landesschafzuchtverband Baden Württemberg mit 8/7/8    ARR/ARQ

Philip hat einen wunderbaren Charakter. Wir haben ihn in diesem Jahr zur Zucht eingesetzt. Inzwischen hat er bei einer Züchterkollegin ein wunderbares zu Hause gefunden und darf dort im Herbst seine Gene Hoffentlich genauso erfolgreich weitergeben wie bei uns.

" Arie van de Raamburg"

*13.03.2009

Gekört im Landesschafzuchtverband Baden Württemberg mit 8/8/8    ARR/ARR

Arie war ein schneeweißer, leider etwas wuchtiger Vertreter seiner Rasse. Er hat bei uns wenig aber sehr schöne Nachzucht gebracht. Seine wohl schönsten Lämmer wurden mir von der Weide gestohlen.

" Baxter 2 van de Bakkershoeve"

Bester brauner Bock beim Jahrestreffen der IGOU in Pölzig 2013

*30.04.2009

Gekört im Landesschafzuchtverband Baden Württemberg mit 7/7/7    ARR/ARR

Den Moment als wir den kleinen Baxter zum ersten mal gesehen haben werden wir wohl nie vergessen. Wir haben ihn zusammen mit Arie im November 2009 aus Holland importiert. Sein Züchter Jan Brandts hatte ihn mal eben unter den Arm geklemmt, diesen süßen kleinen schokoladenbraunen Zwerg.


" A.S. Perceval "

*26.03.2009

Gekört im Landesschafzuchtverband Baden Württemberg mit 7/8/8    ARR/ARR

Unser Perceval war ein richtiger Schatz. Stets anständig und freundlich, immer zum schmusen aufgelegt. Mit fast 6 Jahren hatte er noch ein komplettes hervorragendes und komplettes Gebiss. Auch mit ein Grund, weshalb er in der Abstammung vieler unserer Schafe vorkommt.

" Stan"

*28.04.2007

Gekört im Landesschafzuchtverband Baden Württemberg mit 8/8/8    ARR/ARR

Stan hatte ich als Lamm an eine Frau verkauft. Eines Tages bekam ich einen Anruf aus Thüringen, wo mir der Anrufer mitteilte, daß er nun im Besitz von Stan sei. Und er suche noch Tiere die so Ähnlich sind wie er. Da ich zu diesem Zeitpunkt nichts zu verkaufen hatte, gerne aber die Mutterlinie von Stan (Rexna Ivette) wieder in meine Linien einfließen lassen wollte, machten wir einen Deal. Arie verbrachte die Decksaison in Thüringen und Stan auf der Ostalb. Es hat sich gelohnt, wir bekamen 4 sehr schöne Lämmer.

" Sören"

*11.04.2007

Gekört im Landesschafzuchtverband Baden Württemberg mit 7/7/8    ARR/ARR

Sören war ein eher unscheinbarer weißer Bock. Ihn habe ich eigentlich nur einmal aus Mangel an weißen Böcken eingesetzt. Sein Vater war Sixtus vom Fährhof - und im Gegensatz zu ihm war er sanft wie ein Lamm.

" Casimir von Mimigernaford"

*16.04.2005

Gekört im Landesschafzuchtverband Baden Württemberg mit 7/7/8    ARR/ARR

Casi ist einer der Böcke, bei dem ich sehr gerne die Zeit zurückdrehen würde. Einwandfrei im Charakter und Aussehen und hervorragende Nachzucht. Ich selbst habe ihn viel zu wenig in der Zucht eingesetzt. Zum Glück hat er bei Uta Reichenbach einige Auen erfolgreich gedeckt. Ein Jammer, daß die Züchterin Frau Reichstein nicht mehr züchtet.

" Sixtus vom Fährhof "

*10.05.2005

Gekört im Landesschafzuchtverband Baden Württemberg mit 8/8/8    ARR/ARR

Sixtus war unser erster Bock überhaupt - und um es gleich vorweg zu nehmen die teuerste Salami, die ich jemals gegessen habe ! Kein Mensch konnte mehr die Wiese betreten ohne angegriffen zu werden. Was wir erst viel später erfahren haben, wurde er als Flaschenlamm aufgezogen und verhätschelt. Als er dann aufmüpfig wurde, hat man ihn kurzerhand abgegeben.